Winter in Davos

Skifahren und Schlitteln

Der Wintersport ist spätestens seit 1883 in Davos zuhause – dann fand das erste Schlittelrennen statt. Von da an ging es immer weiter. Der berühmte Davoser Schlitten entstand und später wurde der weltweit erste Bügelskilift in Davos in Betrieb genommen. Es entstanden die Seilbahngesellschaften von Schatzalp/Strela, Brämabüel/Jakobshorn, Parsenn, Pischa, Rinerhorn und Madrisa.

Heute umfasst die Region Davos Klosters sechs Skigebiete mit einer riesigen Pistenvielfalt für Einsteiger und Profis sowie über 100km bestens präparierte Langlaufloipen. Für Fun und Action sorgen unter anderem die Halfpipe am Jakobshorn und die Carverpiste am Parsenn. Zwei Schlittelbahnen auf der Schatzalp und auf dem Rinerhorn garantieren auch für Nicht-Skifahrer rasante Momente.

Eisbahn und Eishockey

Im Zentrum von Davos befindet sich die bekannte Eishalle Vaillant-Arena. Sie ist die Heimstätte unseres 1921 gegründeten HC Davos, der als Rekordmeister schon 31 Schweizer-Meister-Titel gewonnen hat. Seit 1923 wird in Davos das internationale Eishockey-Turnier Spengler Cup ausgetragen.

Für Hobby-Schlittschuhläufer gibt es seit 2016 ein neues Highlight: Der Davoser Eistraum - eine Erlebniswelt auf Eis.

Langlauf in Davos

Mit über 100km bestens präparierten Langlaufloipen ist Davos auch für Langläufer ein Paradies. Davon zeugt auch die jährliche Davos Nordic Langlaufmeisterschaft, die seit 1972 hier stattfindet. 

Winterzauber

Für Romantiker empfehlen wir eine Fahrt mit der Pferdekutsche in die Davoser Seitentäler Dischma und Sertig oder einen Spaziergang durch die frisch verschneite Landschaft auf den weitläufigen Winterwanderwegen.

Abends lockt das Davoser Nachtleben mit Après-Ski Hütten, Casino, Bars und Clubs, während Sportfans die einmalige Atmosphäre im Eishockeystadion bei einem Spiel des HC Davos geniessen.

Ihr Vorteil als Gast im Hotel SPENGLERS Davos:

Mit der Davos Klosters Card haben Sie während Ihres gesamten Aufenthaltes im Winter freie Fahrt auf den Linien des Davoser Ortsbusses und mit der Rhätischen Bahn zwischen Klosters und Filisur. 

 

 

Share to Facebook Share to email Share to Pinterest Share to Twitter